TRAILSUCHT-LAGER 2020

im Vinschgau

09.10.2020 - 11.10.2020 

 

 

Trailsucht organisierte zusammen mit der Bikeschule Südtirolbike das erste Trailsucht-Lager im Vinschgau. Jeder, der Lust hatte auf Biken, „Fachsimpeleien“ und den Stuff von Trailsucht kennen lernen wollte, konnte 3 coole Tage in Glurns zu verbringen. Das Basecamp war der Campingplatz von Glurns - dort sassen wir abends gemeinsam an der langen Campingtischtafel (;-)), schmiedeten Pläne für den nächsten Tag und grillten ein leckeres Würstchen. 

Gemeinsam Berge erleben, Trails berühren und diese Leidenschaft mit Freunden teilen #VIELMEHRBRAUCHTESNICHT!

Hier einige Bilder vom Lager 2020:

 

Tourenbeschreibung von 2020

Gemeinsam sind wir zur schönsten Zeit des Jahres mit dem Mountainbike im Hochgebirge unterwegs. Einfache und hochalpine Highlight-Touren stehen für euch zur Auswahl. Für jeden ist sicher das richtige dabei.

Drei Staaten, eine atemberaubende, naturbelassene Landschaft und eine mittelalterliche Stadt als Basecamp. Wir verbringen drei Bike-Tage mit den Freunden von Trailsucht oder jenen, die es werden möchten. Gemeinsam sind wir auf den unten angeführten Trail-Perlen unterwegs.

Reschenpass: 1500 bis über 2000m – die Enduroregion.

Location Nauders bis St. Valentin auf der Haide. In den letzten Jahren ist dort vieles zum Wohle der Biker passiert. Der Startschuss erfolgte im Jahre 2013 mit der Austragung des Events „Drei Länder Enduro Rennen.“ In dieser Region befinden sich die Aufstiegsanlagen von Nauders und St. Valentin auf der Haide. Diese bringen die Teilnehmer zu den angelegten Enduro-Trails. Wenig bis gar nicht kurbeln, viel bergab surfen und dies auf technisch anspruchsvollen Trails ist angesagt. Landschaftlich ist diese Location außerordentlich reizvoll, ein genialer Ausblick hinunter zur Seenlandschaft am Reschenpass begleitet euch ständig und die Bertgwelt im 3-Ländereck ist für offenen Augen sehr reizvoll.

Obervinschgau: 1000 m bis über 3000m die Hochgebirgsregion.

Location Burgeis bis Laas. In diesem Abschnitt ist der Vinschgau am weitläufigsten und hier liegen die Klassiker wie die Kuntrawant-Trails am Ofenpass, die Kaiserjägertails am Stilfserjoch mit Goldsee, BIM Bam, sowie Tibet Trail. Das Madritschjoch in Sulden mit über 3123m ist wohl ein Highlight der besondern Art. Wir befinden uns in der Nähe zur Schweiz und gar so manche Tour führt in den Kanton Graubünden wie: Die Tour über der Bocchetta di Forcola oder die Passo Gallo Tour. Wer hoch hinaus will, ist hier bei uns goldrichtig. Die magische Dreitausendermarke wir bei einigen Touren angekratzt – ja man kann sagen sie sind garantiert.

Zum Ablauf:

Unser Lager wird am Campingplatz in Glurns aufgeschlagen. Morgens, an allen 3 Tagen, stehen die Bikeshuttels bereit und bringen euch zu den Startrampen der gewünschten Trails. Die größte Herausforderung der Biker wird wohl sein, Verdammt was mache ich heute für eine Tour. Tja Freunde, das ist einfach so, wer die Wahl hat hat muss auch durch diese Qual. Täglich werden auch Fahrtechniktrainings im Übungsgelände von Südtirolbike sowie geführte Hochgebirgstouren angeboten.

Büro Südtirolbike
Ortweinstr. 37
39024 Mals
Mobil Siegi +39 328 56 24345
Mobil Hotline Bikepoint Mals +39 331 950 4005
E-Mail info@suedtirolbike.info